Geruchsneutralisation

Neues Ausstellungen Downloads Kontakt Leitbild Impressum Suche

Gasthaus Gansplatz, Chur, 4. Oktober 2004

Sehr geehrter Herr Zehnder
 
Das in der Altstadt gelegene Gasthaus Gansplatz an der Oberen Gasse gehört zu den traditionellsten Gasthäusern von Chur. Auf den 1. Januar 2004 wechselte das Haus in den Besitz der Bürgergemeinde Chur und wird von Erwin und Birgit Thöny geführt. Das versierte Wirtepaar steht voll und ganz hinter der uralten Gansplatz-Philosophie. Das heisst: gemütliche Atmosphäre, Freundlichkeit und gut bürgerliche und preiswerte Küche. Geöffnet ist das rund 70 Plätze und mit 50-plätzigem Saal aufweisende Gasthaus von Dienstag bis Samstag zwischen 9 bis 24 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.
Anfangs Jahr wurde eine grössere Sanierung vorgenommen. Unter anderem ging es auch darum, in der bestehenden Lüftungsanlage für die Optimierung der Luftqualität des Restaurantraumes zu sorgen. 

Auflagen für bessere Luftqualität

0Die Restaurantgäste haben immer wieder reklamiert, dass allfällige Geruchsentwicklungen von der Küche oder den rauchenden Gästen störend wirken. Durch geeignete Massnahmen mittels elektronischer Geruchsneutralisation (lonisationssystem) soll ein Raumklima erreicht werden, welches Reklamationen dieser Art ausschliesst. 

Massnahmen

Das vielfach bewährte lonisationssystem im Zuluftstrom eingesetzt, um damit Küchen- und Rauchgerüche auf ein Minimum zu reduzieren, bietet den Gästen dauernd eine angenehme, sehr geruchsarme Innenluft.
 
Das Restaurant hat einen Rauminhalt von 256 m3. Die zugeführte Frischluftmenge beträgt 2'800 m3/Std., was einem Luftwechsel von ca. 10 x entspricht.
 
Zusätzlich wurde im Kühlraum zur Geruchs- und Bakterienreduktion der Einbau eines Kühlraumgerätes mit integrierter Intensitätsregelung vorgenommen.
 
Die elektronischen Röhren des Geruchsneutralisators müssen je nach Filtereffizienz alle zwei bis sechs Monate gereinigt werden. Der Ersatz der Elektronenröhren wird ungefähr alle 2 - 3 Jahre nötig sein.

Kostenaufwand

Zu erwähnen gilt der geringe Energieverbrauch mit 65 respektive 7 Watt.

In den aufgeführten Preisen sind die Ingenieurarbeit, die Lieferung, die technische Beratung, die Einregulierung, die Abnahme und eine Serviceinstruktion, jedoch keine Montage, elektrische Installationen und keine MWSt., beinhaltet.

Erfolg

Dank dem Einsatz des lonisationssystems erreichten wir beim Umbau einen konstanten Abbau der durch Rauch oder Küchengeruch entstehenden Geruchsbelästigungen. Abgestandene Rauch-, Küchen- und Abfallgerüche sowie Reklamationen über verrauchte Kleider und Rauch in den behandelten Räumen gehören der Vergangenheit an.
 
Die vorgenannten, sehr guten Erfahrungen im Gasthaus Gansplatz haben dazu geführt, dass zur Zeit im Bürgerheim Chur (Alters- und Pflegeheim mit 64 Betten) eine grössere lonisationsanlage eingebaut wird.
 
BÜRGERRAT CHUR
Der Bürgermeister: Dr. Rolf Stiffler
Der Ratsherr: Peter Frei